Umweltfreundliche Coffee Houses

Wir sind ständig darum bemüht, die Umweltverträglichkeit unserer Coffee Houses zu verbessern.

Umweltschonende Konzepte bestimmen das Design, die Einrichtung und den Betrieb unserer Coffee Houses. Beim Design unserer Coffee Houses kombinieren wir verantwortungsbewusst ausgewählte Baumaterialien und Einrichtungsgegenstände mit energie- und wassersparenden Vorrichtungen.

Dabei folgen wir den Benchmark-Vorgaben des LEED®-Zertifizierungsprogramms des U.S. Green Building Council. (LEED® steht für „Leadership in Energy and Environmental Design“.)

Unser Ziel

Wir sind begeistert über unser neues ehrgeiziges Ziel, ab Jahresende 2010 weltweit für alle unsere neuen firmeneigenen Coffee Houses die LEED-Zertifizierung zu erzielen.

Was haben wir bereits getan?

Seit 2001 sind wir zusammen mit anderen Einzelhändlern und dem USGBC maßgeblich daran beteiligt, ein System für die Zertifizierung von Einzelhandelsgeschäften und Prototypen für neue Coffee Houses zu entwickeln. Dieses groß angelegte Zertifizierungsverfahren sorgt dafür, dass unsere umweltfreundlichen Coffee Houses bereits vorab im Hinblick auf Design, Konstruktion und Betriebsstrategie zertifiziert werden. Danach wird durch punktuelle Kontrollen und fortwährende Überprüfung sichergestellt, dass wir die hohen Ansprüche erfüllen, die wir uns selbst gesetzt haben. Es handelt sich dabei um eine riesige Gelegenheit für den USGBC und für Einzelhändler. Im traditionellen Ansatz wird die LEED®-Zertifizierung jeweils für ein Einzelgebäude erteilt. Einzelhandelsunternehmen mit hunderten von Filialen hatten darum große Schwierigkeiten, an diesem Verfahren teilzunehmen.

Bei unseren fortlaufenden Bemühungen, unsere Coffee Houses umweltfreundlich zu gestalten, spielen unterschiedliche Designaspekte eine wichtige Rolle:

  • Energieeinsparung durch das Anheben der Zieltemperatur für die Klimaanlage an warmen Tagen (von 22 °C auf 24 °C)
  • Reduzierung des Wasserverbrauchs durch den Einsatz von Hochdruckdüsen beim Reinigen von Mixbehältern (anstatt Reinigung unter laufendem Wasser)
  • Installation von Düsen mit geringem Durchfluss in unseren Coffee Houses
  • Installation von Schränken, die (sofern verfügbar) aus 90% wiederverwerteten Materialien ohne Formaldehydzusatz hergestellt werden
  • Verbesserung der Effizienz der Beleuchtung
  • Verwendung von recycelten Fliesen
  • Verwendung von Holzprodukten, die vom Forest Stewardship Council zertifiziert wurden (sofern verfügbar)
  • Verwendung von Anstrichfarben, die eine geringere Menge flüchtiger organischer Chemikalien enthalten