Reduzierung des Wasserverbrauchs

Wasser ist ein kostbarer Rohstoff. Und als wichtige Komponente in den meisten unserer Getränke spielt es eine entscheidende Rolle in unseren Coffee Houses.

Ein Großteil des in unseren Coffee Houses verbrauchten Wassers wird benötigt, um Kaffee- und Teegetränke herzustellen und Spülmaschinen und Eismaschinen zu betreiben. Wir analysieren unseren Wasserverbrauch und entwickeln Methoden, um auf sinnvollere Weise mit Wasser umzugehen.

Unser Ziel

Wir verpflichten uns, unseren Wasserverbrauch in unseren firmeneigenen Coffee Houses bis zum Jahr 2012 um 15 % zu reduzieren.

Was haben wir bereits getan?

Wir führen eine neue Alternative zum bisherigen Fließwasserspülsytem ein, das zum Reinigen von Utensilien verwendet wird. Wir sind davon überzeugt, dass das neue System den Wasserverbrauch in unseren Coffee Houses rund um die Welt deutlich verringern wird.

Wir legen Wert darauf, wassersparende Vorrichtungen in unsere Geräte zu integrieren. Die mechanischen Spülmaschinen in den firmeneigenen Coffee Houses in den USA sind beispielsweise mit Hochdrucksprüharmen ausgestattet und verbrauchen weniger als vier Liter Wasser pro Waschzyklus.

In vielen Märkten spülen wir Mixerbehälter mit Hochdruckwassersprühern, anstatt sie unter laufendem Wasser zu reinigen. Wir haben unsere Espresso-Maschinen so programmiert, dass sie beim Abspülen der Espressogläser weniger Wasser verbrauchen. Und während der Ausbildung lernen unsere Partner (Mitarbeiter) auch, wie die Kühlspiralen der Eismaschinen gereinigt werden müssen, damit sich der Wärmerückstau in den Maschinen verringert und weniger Eis schmilzt.