Direkt zum Inhalt

STARBUCKS Datenschutzerklärung

Wir bei Starbucks gehen an Daten und Datenschutz so heran, wie wir an alles herangehen, was wir tun: Wir stellen den Menschen in den Mittelpunkt. Wir sind der Meinung, dass die Fürsorge für Sie auch die Fürsorge um Ihre personenbezogenen Daten und Ihre Privatsphäre umfasst. Schnappen Sie sich eine Tasse Kaffee und erfahren Sie weiter unten mehr. 

Letzte Aktualisierung: 20. November 2020

Überblick

Diese Starbucks-Datenschutzerklärung beschreibt die Kategorien personenbezogener Daten, die wir erheben, wie wir diese verwenden, wie und wann diese weitergegeben werden und welche Wahlmöglichkeiten und Rechte Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben. Außerdem wird erläutert, wie wir mit Ihnen kommunizieren und wie Sie Anfragen oder Anfragen zu Ihren personenbezogenen Daten an uns richten können. Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit nehmen, unsere Datenschutzerklärung zu lesen und zu verstehen.

Inhalt

Sie können zu den einzelnen Abschnitten unserer Datenschutzerklärung springen, indem Sie einen der unten aufgeführten Abschnitte auswählen.

1.  Anwendbarkeit und Geltungsbereich

2.  Aktualisierungen dieser Datenschutzerklärung

3.  Daten, die wir erheben

4.  Wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen

5.  Wie wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben

6.  Starbucks App

7.  Ihre Wahlmöglichkeiten und Rechte

8.  Wie wir Ihre personenbezogenen Daten schützen

9.  Aufbewahrung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten

10.  Kinder

11.  Internationale Datentransfers

12.  Kontakt

 

1. Anwendbarkeit und Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung („Datenschutzerklärung“) gilt für die unter https://www.starbucks.de/ erreichbare und von Starbucks EMEA Limited („Starbucks EMEA“) betriebene Website („Website“) sowie die ebenfalls von Starbucks EMEA betriebene mobile Starbucks App, die über https://www.starbucks.de/ erhältlich ist („App“). Sie gilt auch für die Verarbeitung personenbezogener Daten, wenn Sie eines der Starbucks Coffee Houses („Coffee House“) in Deutschland besuchen, die allesamt von AmRest Coffee Deutschland Sp. z o.o. & Co. KG („AmRest“), betrieben werden.

Starbucks EMEA und AmRest sind in Bezug auf die in Zusammenhang mit der Website, der App und den Coffee Houses verarbeiteten Daten gemeinsam Verantwortliche in dem unten und im Anhang zu dieser Datenschutzerklärung näher beschriebenen Umfang.

In dieser Datenschutzerklärung bezeichnen „wir“, „unser“ oder „uns“ Starbucks EMEA und AmRest.

2. Aktualisierungen dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt ab dem oben unter „Letzte Aktualisierung“ angegebenen Datum. Diese Datenschutzerklärung kann von Zeit zu Zeit aktualisiert werden. Wenn dies der Fall ist, werden Sie über alle Änderungen dieser Datenschutzerklärung, die Ihre Rechte oder die Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen oder offenlegen, erheblich beeinträchtigen könnten, vor Inkrafttreten der Änderung z.B. durch eine Mitteilung auf der Website benachrichtigt. Wir ermuntern Sie dazu, auf Aktualisierungen und Änderungen dieser Datenschutzerklärung zu achten, indem Sie beim Zugriff auf die Website und die App das Datum unter „Letzte Aktualisierung“ überprüfen.

3. Daten, die wir erheben

Wenn Sie die Website und die App nutzen oder ein Coffee House besuchen, erheben wir Daten über Sie und die Dienstleistungen, die Sie in Anspruch nehmen. Die Daten, die wir erheben, lassen sich im Wesentlichen den folgenden drei Kategorien zuordnen: (1) Daten, die Sie uns freiwillig mitteilen, (2) Daten, die wir automatisch erheben und (3) Daten, die wir aus anderen Quellen erheben.

Einige Beispiele dafür, wann wir diese Daten erheben, sind das Browsen oder Kaufen auf der Website oder in der App, das Erstellen eines Starbucks-Kontos, die Nutzung der Website oder der App für einen Kauf, das Aufladen oder das Einlösen einer Starbucks Card, die Nutzung der Bestell- und Bezahlfunktion in der App oder die Teilnahme an einer Umfrage oder Werbeaktion.

An dieser Stelle finden Sie eine allgemeine Beschreibung, welche Daten wir erheben. Ausführliche Informationen über die Zwecke der Verarbeitung, die Kategorien der personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden, die Rechtsgrundlage der Verarbeitung und die Zuständigkeiten der Verantwortlichen finden Sie im Anhang zur Starbucks Datenschutzerklärung.

(a) Daten, die Sie uns freiwillig bereitstellen

Einige Daten, die wir erheben, werden bereitgestellt, wenn Sie unsere Dienstleistungen nutzen, z.B. wenn Sie ein Nutzerkonto einrichten, wenn Sie eine Starbucks Card mit gespeichertem Guthaben hinzufügen oder dem Starbucks Rewards Treueprogramm beitreten, wenn Sie für Produkte bezahlen oder wenn Sie Online-Formulare auf der Website oder in der App absenden.

Sie können uns auch den direkten Zugriff auf Daten auf Ihrem Endgerät gestatten, z.B. auf Daten im „Telefonbuch“ des Endgeräts. Die Bezeichnung „Endgerät“, wie Sie in dieser Datenschutzerklärung verwendet wird, bezieht sich auf jeden Computer, jedes Tablet, jedes Smartphone oder andere Endgerät, dass Sie nutzen, um auf diese Website zuzugreifen oder die App zu nutzen. Weitere Informationen über Berechtigungen für mobile Anwendungen finden Sie weiter unten im Abschnitt Starbucks App.

Es steht Ihnen grundsätzlich frei, Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen und die Bereitstellung solcher Daten ist nicht erforderlich, um einen Vertrag abzuschließen und/oder zu erfüllen, mit Ausnahme der Starbucks Card und Starbucks Rewards, für die die Zurverfügungstellung erforderlich ist.

(b) Daten, die wir automatisch erheben

Einige Daten werden von uns oder von Dienstleistern, die nach unserer Weisung geschäftliche Aufgaben wahrnehmen, automatisch erhoben, u.a. wenn Sie auf die Website zugreifen, die App herunterladen und verwenden, von uns gesendete E-Mails öffnen oder auf bestimmte Links darin klicken oder anderweitig mit unseren Dienstleistungen interagieren. Zum Beispiel:

Daten über den Einkauf – Wir erheben Daten über Ihre Einkäufe in den Coffee Houses, auf der Website oder über die App, einschließlich Informationen dazu, welche Produkte Sie kaufen, wie häufig Sie diese kaufen und welche Prämien oder Werbeaktionen mit einem Kauf in Zusammenhang stehen.

Endgerätenutzung und Positionsdaten – Wir erheben bestimmte Daten mithilfe von Cookies, damit unsere Systeme Ihren Browser oder Ihr Endgerät erkennen und wir Ihnen unsere Dienstleistungen anbieten können. Weitere Informationen über Cookies und wie wir sie verwenden, finden Sie im Anhang zur Starbucks Datenschutzerklärung und der Cookie Erklärung.

Videoüberwachung – In einigen unserer Coffee Houses sind Kameras zur Videoüberwachung installiert, um die Gebäudesicherheit zu überwachen und um bei Vorbeugung, Erkennung und Aufklärung von Straftaten zu unterstützen sowie um bei der Gewährleistung der Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter und Besucher unserer Coffee Houses zu helfen. Weitere Informationen über Videoüberwachung sind in den Coffee Houses erhältlich.

(c) Daten, die wir aus anderen Quellen erheben

Einige Daten, die wir erheben, stammen aus unabhängigen Quellen, darunter in einigen Fällen Daten, die öffentlich zugänglich sind, von Werbepartnern bereitgestellt oder von diesen erworben wurden oder auf Plattformen sozialer Medien zu finden sind.

Beispielsweise können wir Daten erheben, die Sie an einen Blog, einen Chat-Raum oder ein soziales Netzwerk wie Facebook oder Twitter übermitteln. Wir können auch Daten über Sie bei anderen Unternehmen und Organisationen, wie z. B. Datenaggregatoren oder Co-Sponsoren von Veranstaltungen oder Werbeaktionen, erheben oder lizenzieren, auch um Daten zu ergänzen, die wir von Ihnen erhalten. In einigen Fällen erhalten wir Daten über Sie von verbundenen Unternehmen, die wir in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung behandeln. Indem wir zusätzliche Daten über Sie erheben, können wir unrichtige Daten korrigieren, die Sicherheit Ihrer Käufe erhöhen und dazu beitragen, Betrug zu verhindern und Ihnen Produktempfehlungen und Sonderangebote zukommen lassen, die Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit interessieren.

4. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten für geschäftliche und kommerzielle Zwecke, einschließlich der Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Produkte und Dienstleistungen, zur Erbringung von Kundendienstleistungen, zur Gewährleistung von Sicherheit und zur Betrugsprävention, für Marketing- und Werbezwecke sowie zur Website- und App-Analyse.

An dieser Stelle finden Sie allgemeine Informationen über die Zwecke und die Rechtsgrundlagen, auf die wir uns bei der Verarbeitung personenbezogener Daten stützen. Ausführliche Informationen über die Zwecke der Verarbeitung, die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Rechtsgrundlage der Verarbeitung, die Aufbewahrungsdauer und die Zuständigkeiten der Verantwortlichen finden Sie im Anhang zur Starbucks Datenschutzerklärung.

(a) Zum Vertragsschluss mit Ihnen oder zur Vertragsdurchführung. Wir verarbeiten bestimmte personenbezogene Daten, wenn Sie auf unsere Dienste zugreifen oder diese nutzen, zum Beispiel für die:

  • Bearbeitung Ihrer Käufe von Produkten und Dienstleistungen oder Anfragen zu diesen;
  • Registrierung und Überprüfung von Benutzerkonten;
  • Förderung unserer Kundenbindungsprogramme, wie zum Beispiel Starbucks® Rewards;
  • Förderung der Funktionalität der Website und der App, einschließlich der zahlungsrelevanten Funktionalität.

Wenn Sie uns bei der Nutzung unserer Dienstleistungen bestimmte personenbezogene Daten nicht zur Verfügung stellen, können wir unseren Vertrag mit Ihnen nicht erfüllen (wenn Sie uns beispielsweise Ihre Zahlungsdaten nicht mitteilen, können wir einen Kauf nicht abschließen).

(b) Für unsere berechtigten Geschäftszwecke. Wir verarbeiten bestimmte personenbezogene Daten in unserem berechtigten geschäftlichen Interesse und in Ihrem berechtigten Interesse, zum Beispiel, um:

Zur Kommunikation mit Ihnen. Wir verarbeiten bestimmte Daten, um mit Ihnen im Zusammenhang mit Ihren Konten, unseren Dienstleistungen, unserem Marketing und Ihren Anfragen zu kommunizieren, einschließlich um:

  • Nutzern den Zugriff und das Surfen auf der Website zu ermöglichen
  • mit Ihnen in Bezug auf Bestellungen, Käufe, Rückgaben, Dienstleistungen, Konten, Programme, Wettbewerbe und Gewinnspiele zu kommunizieren;
  • auf Ihre Kundendienstanfragen und Informationsanfragen zu antworten;
  • Ihre Kommentare oder Anmerkungen auf der Website zu veröffentlichen;
  • Ihnen personalisierte Informationen zu Werbeaktionen, Inhalte und Sonderangebote zukommen zu lassen;
  • mit Ihnen bezüglich unserer Marken, Produkte, Veranstaltungen oder anderer Werbezwecke zu kommunizieren;
  • Ihre Präferenzen bezüglich der Kommunikation umzusetzen, wie z.B. die gemeinsame Nutzung von Daten mit Geschäftspartnern, damit diese Ihnen E-Mails zu ihren Werbeaktionen, Produkten und Initiativen senden können; und
  • wichtige Produktsicherheitsinformationen und Hinweise zu Produktrückrufen bereitzustellen.

Zur Forschung, Entwicklung und Verbesserung unserer Dienstleistungen. Wir wollen sicherstellen, dass die Website, die App und die Dienstleistungen ständig verbessert und erweitert werden, damit wir Ihre Bedürfnisse und Erwartungen erfüllen und übertreffen. Um dies zu tun, verarbeiten wir bestimmte personenbezogene Daten, unter anderem, um:

  • unsere Website, App, Werbeanzeigen und die von uns angebotenen Produkte und Dienstleistungen zu unterhalten, zu verbessern und zu analysieren; und
  • verdächtige Aktivitäten oder Betrug aufzudecken, zu verhindern oder zu untersuchen.

Um unsere Bedingungen, Verträge oder Richtlinien durchzusetzen. Um eine sichere und vertrauenswürdige Umgebung für Sie aufrechtzuerhalten, wenn Sie die Website, die App und andere Dienstleistungen nutzen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um sicherzustellen, dass unsere Bedingungen, Richtlinien und Verträge mit Ihnen und jeglichen Dritten durchgesetzt werden.

(c) Um anwendbares Recht einzuhalten. Wir sind aufgrund bestimmter Gesetze und Vorschriften, wie z.B. Steuergesetze, verpflichtet, bestimmte personenbezogene Daten zu verarbeiten, und zwar unter anderem um:

  • angemessene Aufzeichnungen für interne administrative Zwecke gemäß anwendbarem Recht zu führen und
  • soweit erforderlich, die anwendbaren gesetzlichen und rechtlichen Verpflichtungen zu erfüllen (z.B. wichtige Informationen zur Produktsicherheit und Benachrichtigung über Produktrückrufe) und um auf rechtmäßige behördliche Anfragen reagieren zu können.

(d) Mit Ihrer Einwilligung. Mit Ihrer Einwilligung werden wir bestimmte personenbezogene Daten verarbeiten, unter anderem, um:

  • Ihnen personalisierte Werbung und Sonderangebote per E-Mail und auf anderem elektronischen Wege zukommen zu lassen; und/oder
  • um Sie über unsere Marken, Produkte, Veranstaltungen oder andere Werbeaktionen zu informieren.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie Ihre Werbepräferenzen in Ihrem Starbucks Benutzerkonto online ändern oder indem Sie uns wie im Abschnitt Kontakt unten beschrieben kontaktieren. Der Widerruf Ihrer Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor dem Widerruf.

Wir treffen derzeit keine Entscheidungen, die ausschließlich auf automatisierter Verarbeitung (automatisierte Entscheidungsfindung) basieren, einschließlich Profiling, das rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.

5. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten weiter, soweit dies zur Erfüllung der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke erforderlich und nach anwendbarem Recht zulässig ist. Dazu gehören die Weitergabe zwischen Starbucks EMEA und AmRest, zwischen verbundenen Unternehmen zu unternehmensinternen Geschäftszwecken, die Weitergabe an Dienstanbieter mit dem Ziel, die Erfüllung von Unternehmensaufgaben auf unsere Anweisung hin zu unterstützen, die Weitergabe mit Ihrer Einwilligung, die Weitergabe zu Marketingzwecken, die Weitergabe als Teil von Unternehmenstransaktionen und die Weitergabe zum Schutz rechtmäßiger Interessen.

 Wir geben personenbezogene Daten unter den folgenden Umständen weiter:

(a) Wenn wir zusammenarbeiten – Wir geben Daten an Tochtergesellschaften und verbundene Unternehmen, einschließlich der Starbucks Corporation, zur Missbrauchskontrolle und für Dienstleistungen und andere Geschäftszwecke weiter. In einigen Fällen geben wir beispielsweise personenbezogene Daten weiter, um unsere Kundenbindungsprogramme zu verwalten, Bestellungen und Anfragen zu bearbeiten und unser Produkt- und Dienstleistungsangebot zu erweitern und zu bewerben.

(b) Wenn wir mit Dienstleistern zusammenarbeiten – Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an Dienstleister weiter, die uns gegenüber unterstützende Dienstleistungen erbringen, wie z. B.: Dienstleistungen im Zusammenhang mit Kreditkartenzahlungen, Hosting und Verwaltung der Website und der App, der Plattform für unsere Kundenkarte, Kundenbetreuung (z.B. Unterstützung bei Anfragen im Zusammenhang mit dem Auskunftsrecht betroffener Personen), E-Mail- und Postzustellung, Standortzuordnung, Lieferung von Produkten und Dienstleistungen, Missbrauchsüberwachung, Analysedienste, und Durchführung akademischer Forschung. Wir untersagen diesen Dienstleistern vertraglich die Speicherung, Verwendung oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten für andere Zwecke als die Erbringung der vereinbarten Dienstleistungen für uns.

(c) Im Rahmen von Unternehmenstransaktionen – Wenn wir an einer Verschmelzung, einer Unternehmenstransaktion oder einer anderen Maßnahme beteiligt sind, die die Übertragung eines Teils oder der Gesamtheit unseres Geschäftsvermögens beinhaltet, können wir Ihre personenbezogenen Daten an Gesellschaften oder Personen weitergeben, die an den Verhandlungen oder der Übertragung beteiligt sind.

(d) Wenn die Weitergabe uns hilft, Sicherheit und rechtmäßige Interessen zu schützen – Wir legen personenbezogene Daten offen, wenn wir der Ansicht sind, dass die Offenlegung von Gesetzes wegen oder im Rahmen eines Gerichtsverfahrens erforderlich ist, wenn wir der Ansicht sind, dass die Offenlegung notwendig ist, um unsere Verträge oder Richtlinien durchzusetzen, oder wenn wir glauben, dass die Offenlegung uns helfen wird, unsere Rechte, unser Eigentum, unsere Gesundheit oder Sicherheit oder unsere Kunden oder Partner zu schützen.

(e) Wenn wir mit Marketing-Dienstleistern zusammenarbeiten – Wir geben Daten an Marketing-Dienstleister weiter, um Werbeaktionen und Sonderangebote, die Sie interessieren könnten, zu bewerten, zu entwickeln und Ihnen zur Verfügung zu stellen, Wettbewerbe, Verlosungen und Veranstaltungen zu organisieren oder für andere Werbezwecke.

(f) Mit Ihrer Einwilligung – Wir geben Daten über Sie an andere Unternehmen weiter, wenn Sie uns hierzu Ihre Einwilligung geben oder von uns verlangen, diese weiterzugeben.

(g) Wenn Sie Beiträge auf der Website veröffentlichen – Wenn Sie Daten in einem Blog oder einem anderen Teil der Website veröffentlichen, können die Daten, die Sie veröffentlichen, einschließlich Ihres Benutzernamens, von anderen Besuchern der Website eingesehen werden.

Wir geben Daten auch auf eine Art und Weise weiter, durch die Sie nicht direkt identifiziert werden können. Beispielsweise teilen wir in einigen Fällen Daten über Ihre Nutzung der Website und der App auf eine Weise mit, durch die Sie nicht identifiziert werden können, oder wir kombinieren Daten über die Art oder Häufigkeit Ihrer Transaktionen mit ähnlichen Daten über andere Personen und teilen die aggregierten Daten für statistische Analysen und andere Geschäftszwecke.

6.Starbucks App

In bestimmten Regionen können wir die App unseren Kunden zur Nutzung und zum Vergnügen anbieten. Für weitergehende Informationen zur Starbucks® App für iPhone® oder Android™ besuchen Sie bitte https://www.starbucks.de/ oder den App-Store für Ihr mobiles Endgerät.

Die Nutzung der App erfordert eine Erhebung von Daten in Einklang mit dem obigen Abschnitt „Daten, die wir erheben“ und beinhaltet Möglichkeiten für Sie (den „Nutzer“), die Funktionen der App zu steuern, wie z.B. Ortungsdienste und die Einstellung von Push-Benachrichtigungen und Einstellungen für In-App-Nachrichten.

An dieser Stelle finden Sie allgemeine Informationen über die Zwecke und die Rechtsgrundlagen, auf die wir uns bei der Verarbeitung personenbezogener Daten stützen. Ausführliche Informationen über die Zwecke der Verarbeitung, die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Rechtsgrundlage der Verarbeitung und die Verantwortungsbereiche der Verantwortlichen finden Sie im Anhang zur Starbucks Datenschutzerklärung.

Nutzerdaten - Bei Verwendung eines iOS-, Android- oder anderen unterstützten Endgeräts erfordern einige Funktionen der App die Übermittlung bestimmter von Ihnen zur Verfügung gestellter Daten, darunter:

  • Benutzername und Passwort;
  • E-Mail-Adresse;
  • Rechnungsadresse;
  • Telefonnummer;
  • Zahlungsdaten, wie Zahlungskartennummern oder Kontonummern;
  • Daten, die sich auf eine Guthabenkarte von Starbucks („Starbucks Card“) beziehen; und
  • GPS-Standort (zusammen „Nutzerdaten“).

Diese Nutzerdaten sind erforderlich, um Produkte über die App kaufen zu können. Sie haben mehrere Optionen, um Ihren Kauf sicher und bequem zu tätigen, einschließlich der Verwendung der App, um auf die gleiche Weise zu bezahlen, wie Sie mit einer Starbucks Card bezahlen würden („mobile Zahlungart“).

Wie weiter unten beschrieben, werden bestimmte Daten durch die App auf optionaler Basis mit uns geteilt, dazu zählen:

  • erweiterte Analysedaten wie Standortdaten, Diagnose- und Nutzungsdaten sowie Nutzerinteraktionen;
  • standortbasierte Daten, z. B. mittels GPS oder andere standortbasierte Technologien erhobene, um die Nutzererfahrung zu verbessern, so dass Sie Vorbestellungen aufgeben, Wegbeschreibungen erhalten und sehen können, was in nahegelegenen Coffee Houses erhältlich ist; und
  • den Tag und den Monat Ihres Geburtstages, damit wir Sie an Ihrem besonderen Tag würdigen können (dafür fragen wir nicht nach Ihrem Geburtsjahr).

Um unseren Systemen zu ermöglichen, Ihren Browser oder Ihr Endgerät zu erkennen und die App zur Verfügung zu stellen, verwenden wir Cookies. Für weitere Informationen, wie wir Cookies verwenden, lesen Sie bitte den Anhang zur Starbucks Datenschutzerklärung sowie die Cookies-Erklärung.

Steuerung der App-Funktionalität

Standort-Dienste - Um bestimmte Funktionen der App, wie die Funktion zum Auffinden von Coffee Houses, nutzen zu können, müssen Sie entweder (a) „Ortungsdienste“ in der App aktivieren; und/oder (b) die Berechtigungen in Ihrem mobilen Endgerät so einstellen, dass die Übermittlung dieser Daten möglich ist. Weitere Informationen darüber, wie Sie Ortungsdienste auf iOS-Geräten einstellen können, finden Sie hier, und zusätzliche Informationen über die Verwaltung der Standort-Einstellungen eines Android-Endgeräts finden Sie hier.

Wenn Sie derartige Funktionen der App, einschließlich Ortungsdiensten und Bestellungen per Sprache, nutzen, übermitteln Sie Nutzerdaten an uns und/oder an von uns beauftragte Unternehmen und wir und/oder diese werden Ihre Nutzerdaten erheben, verarbeiten und speichern, soweit dies für die Funktionalität der App und für die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke erforderlich ist. Weitere Informationen darüber, wie wir personenbezogene Daten nutzen und speichern können und wie Sie die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten kontrollieren können, finden Sie im Rest dieser Datenschutzerklärung.

Verantwortung des Nutzers

Sie sind allein für die Wahrung der Vertraulichkeit und Sicherheit von Nutzerdaten verantwortlich, die Sie von einem Endgerät für die Zwecke der App übertragen oder darauf speichern, einschließlich mobiler Zahlungsarten, sowie für sämtliche Transaktionen und andere Aktivitäten, die mit einer auf Ihren Namen registrierten Starbucks Card durchgeführt werden, unabhängig davon, ob diese autorisiert oder nicht autorisiert sind. Sie verpflichten sich, Starbucks EMEA unverzüglich über alle nicht autorisierten Transaktionen im Zusammenhang mit der App zu benachrichtigen, einschließlich mobiler Zahlung, oder jeder anderen Sicherheitsverletzung. Starbucks EMEA ist nicht verantwortlich für Schäden, die sich aus dem Verlust oder Diebstahl von Nutzerdaten, die Sie von einem Endgerät übertragen oder auf einem Endgerät speichern, oder aus nicht autorisierten oder betrügerischen Transaktionen im Zusammenhang mit der App ergeben.

E-Mail-Kommunikation, Push-Benachrichtigungen und In-App-Nachrichten

Die App ermöglicht es allen Nutzern, Einstellungen für den Empfang von Werbe-E-Mails von AmRest, den Empfang von Push-Benachrichtigungen auf Ihrem Endgerät und den Empfang von Nachrichten im Posteingang vorzunehmen. Bitte beachten Sie auch, dass Sie den Empfang von E-Mail-Nachrichten jederzeit abstellen können, indem Sie die Einstellungen Ihres Starbucks Online-Kontos anpassen, wie unten im Abschnitt Ihre Wahlmöglichkeiten und Rechte beschrieben, oder indem Sie auf den „Abmelden“-Link klicken, der in jeder werblichen E-Mail enthalten ist, die wir Ihnen senden.

7.Ihre Wahlmöglichkeiten und Rechte

Sie haben die Kontrolle hinsichtlich Ihrer Präferenzen in Bezug auf Werbemitteilungen, die Funktionalität der App, Cookie-Einstellungen und die Einstellungen für interessenbasierte Werbung. Darüber hinaus stehen Ihnen bestimmte gesetzliche Rechte zu.

Wahlmöglichkeiten bezüglich werblicher Kommunikation

Sie können sich gegen den Erhalt von Werbe-E-Mails und Werbesendungen entscheiden, indem Sie uns bei der Anmeldung für ein Starbucks-Konto über Ihre Präferenzen informieren, indem Sie Ihre Werbepräferenzen online in der Profilverwaltung Ihres Kontos ändern oder indem Sie der Anleitung zum Abbestellen in den Werbe-E-Mails folgen, die wir Ihnen senden. Gleichermaßen können Sie sich dafür entscheiden, Telefonanrufe und Postsendungen zu erhalten. Bitte beachten Sie, dass AmRest Ihnen auch dann, wenn Sie sich gegen den Erhalt von Werbemitteilungen entscheiden, weiterhin transaktionsbezogene Mitteilungen senden kann, einschließlich E-Mails bezüglich Ihrer Starbucks-Konten oder Einkäufe.

Mobile Funktionalität – Wie oben im Abschnitt Starbucks App beschrieben, können Ortungsdienste, Push-Benachrichtigungen und Sprachmitteilungen innerhalb Ihrer Geräteeinstellungen angepasst oder deaktiviert werden.

Für weitere Informationen, wie wir Cookies verwenden, lesen Sie bitte die Cookies-Erklärung.

Unter bestimmten Umständen steht Ihnen kraft Gesetz das Recht zu (es können gesetzliche Beschränkungen oder Ausschlüsse dieser Rechte bestehen):

  • Auskunft zu Ihren personenbezogenen Daten zur erhalten (allgemein bekannt als „Auskunftsrecht“). Dies ermöglicht Ihnen, eine Kopie der personenbezogenen Daten zu erhalten, die wir über Sie gespeichert haben.
  • Berichtigung der personenbezogenen Daten zu verlangen, die wir über Sie speichern
  • Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Dies ermöglicht es Ihnen, unter bestimmten Umständen (z.B. wenn es keinen guten Grund für die weitere Verarbeitung gibt) die Löschung oder Entfernung von personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Dies ermöglicht es Ihnen, uns zu bitten, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzustellen.
  • die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte zu verlangen (Recht auf Datenportabilität), wenn dies möglich ist.
  • der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen soweit wir uns auf ein berechtigtes Interesse (oder ein solches eines Dritten stützen), oder soweit wir Ihre personenbezogenen Daten für Zwecke des Direktmarketings verarbeiten.

Sie können diese Rechte ausüben, indem Sie Ihr Benutzerkonto unter https://www.starbucks.de/ aufrufen, oder indem Sie uns wie unten im Abschnitt Kontakt beschrieben, kontaktieren und angeben, welche(s) Recht(e) gemäß der DS-GVO) Sie ausüben möchten. Wir müssen Ihre Identität überprüfen, um Ihrer Anfrage nachkommen zu können, die wir innerhalb eines Monats beantworten werden.

8. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten schützen

Wir schützen Ihre personenbezogene Daten durch technische, physische und administrative Sicherheitsmaßnahmen, um das Risiko des Verlusts, des Missbrauchs, des unbefugten Zugriffs, der Offenlegung oder Änderung Ihrer personenbezogenen Daten zu verringern. Wenn Sie besonders sensible Daten (wie z.B. eine Kreditkartennummer) über die Website oder mithilfe der App übermitteln, verschlüsseln wir die Übertragung dieser Daten mit dem Secure Sockets Layer (SSL)-Protokoll.

Jedoch ist kein Sicherheitssystem perfekt, und aufgrund der Natur das Internets können wir nicht garantieren, dass Daten, einschließlich personenbezogener Daten, absolut sicher vor dem Eindringen oder anderen unbefugten Zugriffen Dritter sind. Sie sind dafür verantwortlich, Ihr Passwort bzw. Ihre Passwörter zu schützen und die Sicherheit Ihrer Endgeräte aufrechtzuerhalten.

9. Aufbewahrung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir speichern personenbezogene Daten, soweit dies zur Erfüllung der in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke und zur Erfüllung rechtlicher Anforderungen, einschließlich der Aufbewahrung von Unterlagen, der Beilegung von Streitigkeiten und der Durchsetzung unserer Verträge, erforderlich ist. Die Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns richtet sich nach anwendbarem Recht. Dieser Aufbewahrungszeitraum kann über die Dauer Ihrer Kundenbeziehung mit uns hinausgehen.

Generell gilt, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nur so lange aufbewahren, wie es zur Erfüllung des Zwecks, zu dem sie erhoben wurden, erforderlich ist oder solange es gesetzlich vorgeschrieben ist. Es ist möglich, dass wir Ihre personenbezogenen Daten länger als für die von uns angegebenen Aufbewahrungsfristen aufbewahren müssen, um Ihre Anfragen zu bearbeiten, einschließlich um Sie weiterhin von Werbe-E-Mails auszuschließen oder um gesetzliche, behördliche, buchhalterische oder andere Verpflichtungen zu erfüllen. Beispielsweise können personenbezogene Daten, die in Verträgen, Mitteilungen und Geschäftsbriefen enthalten sind, gesetzlichen Aufbewahrungspflichten unterliegen, die eine Aufbewahrung von bis zu 10 Jahren erfordern können. Andere personenbezogene Daten werden grundsätzlich 6 Jahre nach Beendigung der jeweils damit verbundenen Vertragsbeziehung zwischen Ihnen und uns gelöscht (falls zutreffend). Ausführlichere Informationen zu den tatsächlichen Aufbewahrungsfristen finden Sie im Anhang zur Starbucks Datenschutzerklärung.

Wenn personenbezogene Daten nicht mehr benötigt werden, oder jedenfalls, nachdem die gesetzliche Befugnis zu ihrer Aufbewahrung abgelaufen ist, werden personenbezogene Daten in Einklang mit dem lokalen Recht und gemäß den in Bezug auf das betreffende System oder den betreffenden Prozess festgelegten Verfahren gelöscht.

10.Kinder

Die Website oder Online-Dienste sind nicht dazu bestimmt, von Kindern genutzt zu werden. Wenn Sie ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter sind und der Annahme sind, dass wir möglicherweise Daten bezüglich Ihres Kindes erhoben haben, kontaktieren Sie uns bitte umgehend, wie im Abschnitt Kontakt dieser Datenschutzerklärung beschrieben. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Nutzungsbedingungen.

11.  Internationale Datenstransfers

Ihre personenbezogenen Daten können in ein anderes Land als das Land, in dem sie erhoben wurden, und welches sich außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) befindet, einschließlich der Vereinigten Staaten, übermittelt und dort gespeichert und verarbeitet werden. In derartigen Fällen werden wir geeignete Maßnahmen ergreifen, um ein angemessenes Datenschutzniveau des Empfängers gemäß den Vorgaben der DS-GVO zu gewährleisten, unter anderem durch die Verwendung von Standardvertragsklauseln, die von der Europäischen Kommission verabschiedet wurden. Sie können eine Kopie dieser Klauseln erhalten, indem Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden (siehe unten Abschnitt Kontakt).

12. Kontakt

Wir freuen uns über Ihre Fragen, Kommentare und Anliegen zum Datenschutz. Starbucks EMEA erreichen Sie per E-Mail [email protected], oder per Post unter Building 7, Chiswick Park, 566 Chiswick High Road, London, Vereinigtes Königreich und AmRest und den AmRest Gästeservice, per E-Mail [email protected], Telefon +49 800 7263333.oder per Post unter AmRest Coffee Deutschland Sp. z o. o. & Co. KG, Dachauer Straße 65, 80335, München.

Sie haben das Recht, jede Anfrage in Bezug auf Ihre Rechte an Starbucks EMEA und/oder AmRest, die die Coffee Houses in Deutschland betreibt, zu richten, und derjenige, an den Sie die Anfrage richten, ist dafür verantwortlich, die Anfrage zu bearbeiten und Ihnen zu antworten.

Wenn Sie irgendwelche Bedenken haben, dass wir rechtskonform handeln, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde im EWR einzulegen (Link). Wir würden uns freuen, wenn Sie uns zunächst Ihre Bedenken mitteilen könnten und würden es begrüßen, wenn Sie uns zunächst eine Anfrage zukommen lassen würden – siehe Abschnitt Kontakt. Sie können sich auch jederzeit an den Datenschutzbeauftragten („DSB“) von Starbucks EMEA wenden, [email protected]. Sie können auch den DSB von AmRest kontaktieren: IITR Datenschutz GmbH, Dr. Sebastian Kraska, Marienplatz 2, 80331 München, E-Mail: [email protected].

Anhang zur Starbucks-Datenschutzerklärung

Website-Daten 

 

Zwecke der Verarbeitung Kategorien personenbezogener Daten Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten
1.

Aufruf der Website und Surfen auf dieser

Um Nutzern den Zugang und das Surfen auf der Website zu ermöglichen.
  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Zugriffsanfrage
  • Zeitzonenunterschied zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anfrage (spezifische Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • das übertragene Datenvolumen
  • Website, von der der Zugriff erfolgt
  • Browser (Sprache und Version der Browser-Software)
  • Gerätetyp und Betriebssystem
Die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Website beruht auf berechtigten Interessen (Art. 6 (1) (f) GDPR) (z.B. ist die Verarbeitung personenbezogener Daten, die Ihr Browser an unsere(n) Server übermittelt, technisch erforderlich, um Ihnen den Zugriff und das Surfen auf der Website zu ermöglichen). Weitere Informationen in Bezug auf die Interessenabwägung erhalten Sie auf Anfrage. Starbucks EMEA
2.

Starbucks App

Um Nutzern die Nutzung der Funktionen der App zu ermöglichen.
  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Zugriffsanfrage
  • Zeitzonenunterschied zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anfrage (spezifische Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • das übertragene Datenvolumen
  • Gerätetyp und Betriebssystem
  • Benutzername und Passwort
  • E-Mail-Adresse
  • Rechnungsadresse
  • Telefonnummer;
  • Zahlungsdaten, wie Zahlungskartennummern oder Kontonummern
  • Daten, die sich auf eine Guthabenkarte von Starbucks („Starbucks Card“) beziehen
  • erweiterte Analysedaten wie Standortdaten, Diagnose- und Nutzungsdaten sowie Nutzerinteraktionen;
  • standortbasierte Daten, z. B. mittels GPS oder andere standortbasierte Technologien erhobene, um die Nutzererfahrung zu verbessern, so dass Sie Vorbestellungen aufgeben, Wegbeschreibungen erhalten und sehen können, was in nahegelegenen Coffee Houses erhältlich ist; und
  • den Tag und den Monat Ihres Geburtstages, damit wir Sie an Ihrem besonderen Tag würdigen können (dafür fragen wir nicht nach Ihrem Geburtsjahr).
Die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der App beruht auf berechtigten Interessen (Art. 6 (1) (f) GDPR) (z.B. ist die Verarbeitung personenbezogener Daten, die Ihr Endgerät an unsere(n) Server übermittelt, technisch erforderlich, um Ihnen den Zugriff und das Surfen auf der App zu ermöglichen). Weitere Informationen in Bezug auf die Interessenabwägung erhalten Sie auf Anfrage Starbucks EMEA
3.

Coffee Houses

Um Einkäufe und Transaktionen in einem Coffee House durchzuführen.
  • Name
  •  Kartenzahlungsdaten
Die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen; (d.h. Vertrag über den Kauf eines Produktes in einem Coffee House) (Art. 6 (1) (b) DS-GVO). AmRest
4.

Allgemeine Kommunikation

Um mit den Nutzern in Bezug auf Bestellungen, Einkäufe, Konten usw. zu kommunizieren und um auf Anfragen beim Kundendienst und Informationsanfragen zu antworten.
  • Vorname
  • Nachname
  • Adresse
  • Stadt
  • Postleitzahl
  • E-Mail-Adresse
  • sowie in Bezug auf Mitglieder des Kundenbindungsprogramms von AmRest, die unten unter Starbucks Rewards aufgeführten Daten

Berechtigtes Interesse (Art. 6 (1) (f) DS-GVO):

Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist erforderlich, um das jeweilige Anliegen des Nutzers zu erfüllen, das sonst nicht erfüllt werden könnte. Die Verarbeitung ist daher aufgrund berechtigter Interessen gerechtfertigt. Weitere Informationen in Bezug auf die Interessenabwägung sind auf Anfrage erhältlich
Starbucks EMEA oder AmRest (abhängig davon, mit wem Sie kommunizieren)
5.

Newsletter

Um Nutzern zu ermöglichen, unseren Newsletter zu abonnieren und um den Nutzern Newsletter zuzusenden.
  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • sowie in Bezug auf Mitglieder des Kundenbindungsprogramms von AmRest, die unten unter Starbucks Rewards aufgeführten Daten

Einwilligung in Bezug auf die Erlaubnis zum Versand des Newsletters.

Die damit zusammenhängende Verarbeitun gpersonenbezogener Daten beruht auf berechtigtem Interesse (Art. 6 (1) (f) DS-GVO):

Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist erforderlich, um das jeweilige Anliegen des Nutzers zu erfüllen, das sonst nicht erfüllt werden könnte. Die Verarbeitung ist daher aufgrund berechtigter Interessen gerechtfertigt. Weitere Informationen in Bezug auf die Interessenabwägung sind auf Anfrage erhältlich..

Starbucks und AmRest (gemeinsam Verantwortliche).

  • Starbucks ist Verantwortlicher für die Festlegung des allgemeinen Konzepts für die Kommunikation und stellt AmRest Empfehlungen und Richtlinien für das Kommunikationskonzept zur Verfügung.
AmRest ist ein Verantwortlicher in Bezug auf die Bestimmung des Inhalts der Kommunikation (in Übereinstimmung mit den Richtlinien), die Bestimmung des Zeitplans für die Kommunikation und das Versenden von Mitteilungen an Kunden sowie für die Bestimmung des Zeitplans des Newsletters für Werbung zur Kundenbindung.
6.

Personalisierte Newsletter und andere Kommunikation, einschließlich personalisierter Werbeaktionen, Inhalte und Sonderangebote sowie Kommunikation über unsere Marken, Produkte, Veranstaltungen oder andere Werbezwecke.

Benutzern zu ermöglichen, unseren personalisierten Newsletter zu abonnieren und den Benutzern personalisierte Newsletter zur Verfügung zu stellen.

  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • sowie in Bezug auf Mitglieder des Kundenbindungsprogramms von AmRest, die unten unter Starbucks Rewards aufgeführten Daten
  • Daten zur Personalisierung von Newslettern (Kaufhistorie, einschließlich Details zu den gekauften Produkten, Zeitpunkt des Kaufs (Wochentag im Vergleich zu Wochenenden, seit dem letzten Kauf vergangene Zeit), bevorzugter Ort/Stadt; Geburtsdatum für die Mitteilungen zum Geburtstag), demografische Daten (d.h. Geschlecht, Altersgruppe, Land und abgeleitete Interessensgebiete (z.B. „Kaffeeliebhaber“ oder „Reiseinteressierte“) (siehe Cookie-Erklärung für weitere Einzelheiten)

Einwilligung (Art. 6 (1) (a) DS-GVO) ist die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der Personalisierung und Versendung von E-Mails an Abonnenten der personalisierten Newsletter über Initiativen, Ankündigungen und Produktangebote auf der Grundlage von Kontoinformationen und Aktivitäten (Profiling).

Der Wortlaut Ihrer Einwilligung lautet wie folgt:

[ ] Ja, ich möchte von Starbucks (AmRest Coffee Deutschland Sp. z o.o. & Co. KG, Dachauer Straße 65, 80335 München) personalisierte E-Mails über Produktangebote und Aktionen basierend auf meinen Kontoinformationen und Aktivitäten erhalten. Ich stimme hiermit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten [Nutzungsvorlieben und Kaufaktivitäten (Datum, Uhrzeit, Umsatz, Produkte etc.)], zu diesen Zwecken (inklusive Profilbildung) zu. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Du hast darüber hinaus das Recht, der Verwendung deiner personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung, einschließlich Profiling zu widersprechen. Weitere Informationen in Bezug auf deine personenbezogenen Daten und deine Rechte findest du in der Datenschutzerklärung

Empfehlungen und Richtlinien für das Kommunikationskonzept zur Verfügung.

  • AmRest ist ein Verantwortlicher in Bezug auf die Bestimmung des Inhalts der Kommunikation (in Übereinstimmung mit den Richtlinien), die Bestimmung des Zeitplans für die Kommunikation und das Versenden von Mitteilungen an Kunden sowie für die Bestimmung des Zeitplans des Newsletters für Werbung zur Kundenbindung.
7. Verwendung von Cookies Siehe bitte Cookie-Erklärung Siehe bitte Cookie-Erklärung Starbucks EMEA
8.

Webanalyse (Profiling) mit Google Analytics

Messung und Verbesserung der Leistung der Website und der App und zur Unterstützung der Marketingmaßnahmen von Starbucks und AmRest.

  • IP-Adresse. Die IP-Adresse wird bei der Aktivierung der IP-Anonymisierung innerhalb des Gebiets der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder anderer Vertragsparteien des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die gesamte IP-Adresse zunächst an einen Google-Server in den USA übertragen und dort gekürzt.
  • Besuche auf Websites und anderer Quellen, die zur Website oder App führen.
  • demografische Daten (d.h. Geschlecht, Altersgruppe, Land und abgeleitete Interessensgebiete (z.B. „Kaffeeliebhaber“ oder „Reiseinteressierte“)
  • siehe Cookie-Erklärung für weitere Einzelheiten
Rechtsgrundlage für das Setzen von Cookies auf dem genutzten Endgerät und für die damit zusammenhängende Verarbeitung personenbezogener Daten ist eine Einwilligung (Art. 6 (1) (a) DS-GVO).

Starbucks EMEA im Hinblick auf den Einsatz von Cookies und die damit verbundene Erhebung personenbezogener Daten.

Starbucks EMEA und AmRest (gemeinsam Verantwortliche) in Bezug auf Auswertungen mit der Hilfe von Google Analytics.

Starbucks EMEA und AmRest (unabhängig voneinander Verantwortliche) im Hinblick auf die Verarbeitung von Daten zum Zweck ihrer jeweils eigenen Werbemaßnahmen.
9.

Starbucks Card

Ermöglichung der Anmeldung zum Starbucks Card-Programm und Erbringung von Starbucks Card-Dienstleistungen, wie in den entsprechenden Allgemeine Geschäftsbedingungen für Starbucks®-Cards beschrieben.
  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Passwort
  • Addresse
  • Stadt
  • Postleitzahl
  • Geburtstag (nur Monat und Tag)
  • Starbucks Card -Nummer
  • Transaktionsdaten (Wert der Transaktion, Kaufdatum, Liste der gekauften Produkte, verwendete Zahlungsmethode zum Aufladen der Karte (Bar/Karte)
  • Zahlungsdaten (Kreditkartendaten/Daten zu Zahlungsngsvorgängen))
Die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen (Vertrag über die Teilnahme am Starbucks Card-Pprogramm und Erbringung der Dienstleistungen im Rahmen dieses Programms) (Art. 6 (1) (b) DS-GVO

Starbucks EMEA und AmRest (gemeinsam Verantwortliche)

  • AmRest ist Verantwortlicher für
    • Analysezwecke
    • Segmentierung der Datenbestände
    • Ad-hoc-Analysen, z.B. Profile inaktiver Kunden, wie sich COVID auf das Verhalten treuer Kunden auswirkt
  • Erstellung von Auswertungen
    • in Bezug auf die allgemeine Leistungsfähigkeit des Programms (Verkäufe, Häufigkeit, durchschnittlicher Ausgabewert, Anzahl der Kunden mit WErbeeineilligung, Coffee House gegenüber Nutzung der App, Punktestand)
    • Verwaltung verwandter Marketingkampagnen.
Messung der Wirksamkeit einer Kampagne (wie viele Kunden an einer Werbeaktion teilgenommen haben, generierter Umsatz, Kapitalrendite)
10.

Starbuck Rewards

Nutzern die Möglichkeit einräumen, sich durch die Registrierung für unser Kundenbindungs- und Vorteilsprogramm Starbucks Rewards anzumelden und das Starbucks Rewards Programm anbieten und verbessern sowie unsere Produkte und Dienstleistungen verbessern, wie in den entsprechenden      Allgemeine Geschäftsbedingungen für Starbucks®-Cards beschrieben.
  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Passwort
  • Adresse
  • Adresse 2 (optional)
  • Stadt
  • Postleitzahl
  • Geburtstag (nur Monat und Tag)
  • Starbucks-Kartennummer
  • Browser (Sprache und Version der Browser-Software)
  • Gerätetyp und Betriebssystem
  • Daten des Karteninhabers
  • Transaktionsdatensatz

Die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen (Vertag über die Teilnahme am Starbucks Rewards-Programm und um die Vorteile im Rahmen dieses Programms zu gewähren) (Art. 6 (1) (b) DS-GVO)

Einige Datenverarbeitungen im Zusammenhang mit dem Starbucks Rewards-Programm, einschließlich der Übertragung an die Starbucks Corporation, beruhen auf berechtigten Interessen (Art. 6 (1) (f) DS-GVO)

Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist erforderlich, um das Kundenbindungs- und Vorteilsprogramm und unsere Produkte und Dienstleistungen auf der Grundlage der personenbezogenen Daten der Teilnehmer des Programms, die wir zu diesem Zweck erheben und verarbeiten (Profiling), zu verbessern. Daher ist die Verarbeitung auf der Grundlage berechtigter Interessen gerechtfertigt. Weitere Informationen über die Interessenabwägung erhalten Sie auf Anfrage.

Starbucks EMEA und AmRest (gemeinsam Verantwortliche)

  • Sie oben unter 9.
11.

Verbesserung des Dienstleistungsangebots

Für Forschung, Entwicklung und zur Verbesserung unserer Dienstleistungen.

Die in Zeile 8 genannten Daten

Berechtigtes Interesse (Art. 6 (1) (f) DS-GVO):

Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist erforderlich, um unsere Dienstleistungen zu erbringen, zu verbessern und zu analysieren, die sonst nicht erbracht werden können. Daher ist die Verarbeitung aufgrund berechtigter Interessen gerechtfertigt. Weitere Informationen über die Interessenabwägung erhalten Sie auf Anfrage
Starbucks EMEA oder AmRest (je nachdem, welches Unternehmen die betreffende Dienstleistung anbietet)
12.

Um unsere Bedingungen, Verträge oder Richtlinien durchzusetzen

Um eine sichere, geschützte und vertrauenswürdige Umgebung für Sie zu gewährleisten, wenn Sie die Website, die App und andere Dienstleistungen nutzen, nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten, um sicherzustellen, dass unsere Bedingungen, Richtlinien und Verträge mit Ihnen und jeglichen Dritten durchgesetzt werden.
  • Die oben in Zeile 1 und 2 genannten Daten, die im Zusammenhang mit der Nutzung der Website und/oder App erhoben werden.

Berechtigtes Interesse (Art. 6 (1) (f) DS-GVO).

Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist erforderlich, um eine sichere, geschützte und vertrauenswürdige Website-Umgebung zu gewährleisten, was andernfalls nicht möglich wäre. Daher ist die Verarbeitung auf der Grundlage berechtigter Interessen gerechtfertigt. Weitere Informationen in Bezug auf die Interessenabwägung erhalten Sie auf Anfrage.
Starbucks EMEA oder AmRest (abhängig vom betroffenen Vertrag oder der betreffenden Richtlinie).
13.

Videoüberwachung

Betrieb von Videoüberwachung in Coffee Houses.
Videoaufzeichnungen

Berechtigtes Interesse (Art. 6 (1) (f) DS-GVO i.V.m. § 4 BDSG).

Die Verarbeitung ist erforderlich, um die Gebäudesicherheit zu überwachen und um bei der Vorbeugung gegen, Erkennung und Aufklärung von Straftaten sowie bei der Gewährleistung der Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter und Besucher unserer Coffee Houses zu helfen.
AmRest

Für Informationen über Cookies und wie wir diese verwenden, lesen Sie bitte die Cookie-Erklärung.