Verantwortung heißt für Starbucks Nachhaltigkeit zu fördern

Unternehmen können – und sollten – Verantwortung für die Gemeinschaften, in denen und für die sie arbeiten, übernehmen. Deshalb ist für Starbucks Nachhaltigkeit von höchster Priorität. Es hat schon immer zu unserer Philosophie gehört, verantwortungsbewusst zu handeln und uns so zu verhalten, dass unsere Gäste und die Gemeinschaften, in deren Mitte wir uns befinden, uns vertrauen und respektieren können. Das reicht von der Gewährleistung angenehmer Arbeitsbedingungen bis hin zur Bereitstellung von Nährwertinformationen für unsere Produkte.

  1. Gemeinschaft
    Als gute Nachbarn engagieren wir uns für lokale Belange, um Menschen zusammenzubringen und für positive Veränderungen zu sorgen, wo wir nur können.
  2. Kampf gegen Diskriminierung

    Wir fördern die Unterschiedlichkeit der Kulturen und Ideen unter unseren Partnern (Mitarbeitern) und ermöglichen so allen, sich weiterzubilden und erfolgreich zu sein – zum Wohle unsere Gäste, Partner (Mitarbeiter) und Zulieferer.

  3. Verantwortungsvoller Anbau und Einkauf
    Wir streben danach, dass alle unsere Produkte nach den höchsten Qualitätsstandards und unter Verwendung ethischer Handelspraktiken und verantwortungsvoller Anbauverfahren produziert und gehandelt werden.

    Kaffee
    Tee
    Unterstützung der Kaffeefarmer

    Weitere Produkte

  4. Umwelt

    Als weltweit tätiges Unternehmen wissen wir um die Verantwortung, die wir für unsere Umwelt tragen. Deshalb achten wir sehr genau darauf, den Eingriff entlang der gesamten Wertschöpfungskette so gering wie möglich zu halten – sei es mit Programmen zum nachhaltigen Kaffee- und Teeanbau, zur ressourcenschonenden Produktion oder im Hinblick auf das Vermeiden und das Recyceln von Verpackungsmaterial.

    Recycling
    Energie
    Wasser
    Umweltfreundliches Bauen
    Klimaschutz
    Unsere Store Produkte

Global Responsibility Report 2014 herunterladen

Global Responsibility Report 2013 herunterladen